Versicherungsregulierung

Bei Schäden rund um das häusliche Abfluss- und Kanalsystem kann es oft zu Streitigkeiten bezüglich der Kostenübernahme kommen. In solchen Fällen ist es manchmal ratsam, dass Sie Ihre Hausratsversicherung oder die Haftpflichtversicherung konsultieren, denn die kommen in vielen Fällen für die Kosten auf. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot und übernehmen die Regulierung des Schadens, inklusive Prüf- oder Abschlussbericht.

Versicherung

Welche Schäden werden konkret von Ihrer Versicherung übernommen? Das ist grundsätzlich zunächst eine Frage von Verschuldung und Ursache. In Frage kommen die Haftpflichtversicherung bei Schäden, die durch Fremdpersonen in Ihrem Haushalt oder an Ihren Anschlüssen verursacht worden sind. Wenn beispielsweise einem Besucher ein Gegenstand in die sanitären Anlagen fällt, der dann zu einer Verstopfung führt, ist dessen Haftpflichtversicherung zuständig. Dagegen müssten Sie bei einer ausgelaufenen Waschmaschine und für die daraus resultierenden Schäden die Hausratsversicherung konsultieren. In vielen Fällen sind Schäden rund um das Abflussrohr und rund um Ihre Hausanschlüsse aber auch durch die Versicherungen Ihres Vermieters gedeckt. Deshalb lohnt es sich in jedem Fall, mit dem Vermieter Rücksprache zu halten.